Navigation

Starseite Gästebuch Archiv Abonnieren

Me

Über... Kontakt

Friends n'stuff

Phoenixherz
mein erster Blog
Lascona
best friend

Credits

Design by
24.3.14 Das Herz sprechen lassen

Wie kann es so schwer sein das Herz sprechen zu lassen wo es doch so einfach war es zu verschließen?
Während ich heute im Bus saß wollte es dann plötzlich schreien, es wollte sich durch kleine schimmernde Boten bemerkbar machen, doch ich stieß es zurück. Erklärte, diesem dummen, kleinen Herzen, dass es nicht der richtige Zeitpunkt sei, dass es nur unerwünscht wäre und sich zurückhalten solle bis wir zuhause sind. Doch als wir dann endlich angekommen waren, nach einer halben Stunde innerer Kampf zwischen der Vernunft und dem Herzen, hatte sich dieses wie ein verletztes Tier zurück gezogen. Ich war mal wieder zu hart, zu kalt für dieses sensible Ding gewesen, aber es lernt dazu, Tag für Tag, und so muss ich mich immer weniger mit ihm rumplagen. Nur merke ich auch Tag für Tag, dass mein kleiner Begleiter viel wichtiger für mich war, als ich es jemals bemerkt hatte. Nun da es weg ist, nicht auffindbar in den dunkelsten Ecken meines Bewusstseins, ist es als hätte ich einen Freund verloren, einen der unersetzbar war und nun gegangen ist. Nun bin ich es die darum fleht gehört zu werden und zwar von meiner besseren Hälfte, von meinem lieben, kleinen Herzen, welches doch so weise immer versuchte mir zu zeigen wann meine Grenzen erreicht waren.

R.I.P my liddle heart. I hope you will find a better life.
24.3.14 20:10
 


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


kalei (1.4.14 08:38)
guten morgen.
bin vor einigen monaten schon auf deinen blog gestoßen, kam nur nicht zum komentieren..
ich kann zumindest nachvollziehen, warum du angst vor feuer hast. ich hab meine bekanntschaft damit auch gemacht .. anders als du ... aber ebenso unschön und traumatisierend. ich hoffe, du verarbeitest das irgendwann ganz gut und der blog hilft dir dabei.

zu deinem jetzigen beitrag: manchmal muss es wehtun ... anders lernt man nich. und manchmal kann es ziemlich egal sein, was das herz zu sagen hat ... und manchmal erzählt einem das herz so viel scheiß, dass man doch mal lieber auf seine vernunft gehört hätte .... auch damit muss man leider leben lernen und für sich irgendwann entscheiden, womit man besser fährt.

ich wünsch dir dennoch alles gute und sei ruhig auch grob zum sensibelchen ... manchmal muss das sein xD

guten morgen und lg

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de