Navigation

Starseite Gästebuch Archiv Abonnieren

Me

Über... Kontakt

Friends n'stuff

Phoenixherz
mein erster Blog
Lascona
best friend

Credits

Design by
2.3.14 Von einer Bungeejumperin ohne Seil

Was gäbe ich doch für mehr Zeit. Ich mache immer mindestens zwei Sachen gleichzeitig, immer wenn ich eins abschließe kommt auch schon das nächste auf mich zu und das schlimmste ist, dass ich dadurch immer unter Druck stehe. Eigentlich tut mir Stress gut, aber nur wenn er mit Bewegung verbunden ist. Heute hab ich wieder gemerkt wie krank es mich macht, wenn ich mich nicht bewege. Ich hab dann immer Kopfschmerzen und Schwindel was dann dazu geführt hat, dass ich heute mich mindestens zweimal auf dem Fußboden wiedergefunden habe. Desweiteren hätte ich heute vor Schmerzen echt heulen können, weil zum einen die oben genannten Kopfschmerzen mich den ganzen Tag begleitet hatten und zum anderen die Hose so extrem über die Schnitte gescheuert hatte, dass ich gegen Ende des Tages kaum noch laufen konnte.
So viel zum Befinden meines Körpers. Seelisch gings mir Mittags gut, wenn man gnädig über den Punkt hinweg sieht, dass ich eigentlich gar nichts gefühlt habe.
Es ist immer wieder schrecklich wenn ich bemerke, dass ich so tief gesunken bin, dass die Straße entlang gehe und es mich nicht interessiert, dass da ein LKW hupend vor mir steht, der mir doch nicht den Gefallen getan hat und angehalten hat anstatt mich einfach zu überfahren. In diesen Momenten fühle ich keinen Schmerz und ich habe keinen Lebenswille mehr. Wenn ich auf einem Hochhaus stehen würde, würde ich springen, wenn man mir Gift gäbe, ich würde es schlucken. Und doch bin ich noch da. Wieso?
2.3.14 23:25
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de