Navigation

Starseite Gästebuch Archiv Abonnieren

Me

Über... Kontakt

Friends n'stuff

Phoenixherz
mein erster Blog
Lascona
best friend

Credits

Design by
25.2.14 Puh wie geht es mir gerade?

Ich weiß es (mal wieder) nicht wirklich.
Ich fühle mich wie eine tickende Bombe, die zu jeder Zeit und jederorts hochgehen könnte.
Ich bin gerade so unbestimmt wie Wasser;
Manchmal fließe ich mit dem Strom mit, dann gefriere ich zu Eis, und dann gibt es wieder Phasen wo ich brodel und überschwappe.
Es hat keine festgelegte Reihenfolge und somit bin ich häufig wo ich gerade noch entspannt war, schon gleich wieder erstarrt und kämpfe mit meiner Hand.
Gerade dann wenn ich wieder "brodel" ist es schwierig die Maske aufrecht zu erhalten und obwohl ich mir alle mühe gebe widersprechen mir meine Narben nur zu deutlich.
Es wird getuschelt, ich werde schräg angeguckt und ich werde gefragt "Geht es dir gut?" oder "Hast du Probleme?" oder "Was hast du da an deinem Arm?". Aber was geht es diese Leute was an?! Es ist mein Problem und ich werde auch nicht mit Leuten darüber reden die der Meinung sind nur weil ihr Gewissen es verlangt mich danach zu fragen. Im Endeffekt wird es immer so sein, dass sie wissen wollen was los ist und dann ich die "Hilfsbedürftige" bin. Ich will das aber nicht sein, sie sollen mich so weiter leben lassen wie ich will.
Ich bin eine Einzelgängerin zumindest was das Probleme lösen angeht.
25.2.14 21:09
 


bisher 4 Kommentar(e)     TrackBack-URL


(26.2.14 16:55)
Viele Leute sind Einzelgänger, ich auch. Bin damit auch lange Zeit gut klar gekommen, aber irgendwann ging es nicht mehr. Ich habe mich jemandem anvertraut und s


(26.2.14 16:58)
*und mit ihr zusammen habe ich es geschafft mir wirklich Hilfe zu holen. Mit deinen blogeinträ sprichst du mir teilweise aus der Seele. Kopf hoch und ich wünsche dir, dass du auch jemanden findest wie ich damals Sarah....

LG, annie


Feuertraum (26.2.14 23:28)
Ja ich habe auch jemandem dem ich vertraue nur habe ich bei ihr so Angst dass es zu viel für sie ist, sie ist eine der stärksten Personen die ich kenne, aber ich will sie nicht mi meinen Problemen belastem, und der Rest (also meine Klasse, meine Schule, meine Eltern und meien "freunde") dachten bis vor ner zeit bei mir wäre alles ok und manche denken es immer noch, aber die es bemerken glotzen dann nur die Schnitte an und selbst wenn sie versuchen mit mir zu reden glaube ich ihnen kein Stück das sie ernsthaft Interesse haben und das sollen sie auch nicht haben, denn ich will doch einfach nur angenommen werden auch wenn ich nie wirklich dazu gehöre,


(1.3.14 23:38)
Manchmal muss man einfach "egoistisch" sein. Vertrau dich ihr ruhig an. Ich weiß, wie schwer es ist, andere zu belasten, vor allem die Personen, denen man vertraut. Aber trotzdem, tu es! sie wird dir schon sagen, wenn es zu viel für sie wird. Und ich bin mir sicher, sie will, dass du dich ihr anvertraust.

Alles gute,
Annie

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de